Universität Innsbruck

Zusammenarbeit im Rahmen eines speziellen Studiengangs

Native Spirit und das Master-Programm UNESCO Chair for Peace Studies der Universität Innsbruck

Seit vielen Jahren ist Native Spirit Teil des außergewöhnlichen Studiengangs "Master Program for Peace Studies" der Universität Innsbruck. Es kommen Menschen von allen Kontinenten der Welt mit verschiedensten kulturellen und religiösen Hintergründen zu uns. Die Intention aller ist es, sich für Frieden und Konfliktlösung einzusetzen.

Gemeinsam arbeiten wir an weltbewegenden Fragen:

Wie bringen wir die verschiedenen Kulturen und Religionen zusammen?
Wie gelangen wir zur Essenz spirituellen Wissens auf der Erde, zu universeller Spiritualität und Ethik und damit zum Nährboden für einen nachhaltigen Frieden?

Als Leitfaden dient uns hierbei stets die Überzeugung, dass der eigene innere Frieden die Voraussetzung ist, um äußeren Frieden schaffen zu können! In Zusammenarbeit mit den Universitäten in Spanien, Portugal und Schweden gibt es in dieser Form europaweit einzigartigen Master-Lehrgang für Friedensstudien. Native Spirit ist ein Teil dieser Ausbildung, an der StudentInnenen der ganzen Welt teilnehmen.

Hier könnt ihr den Film gratis auf YouTube anschauen ›

Masters of Peace

Peters Sohn Sananda hat die Studenten mit seiner Kamera begleitet und den Dokumentarfilm "Masters of Peace" kreiert, in dem er zeigt, wie sie auf ihrem Weg Frieden erforschen und erfahren. Der Film wurde 2015 für das renommierte Cosmic Cine Filmfestival nominiert und reihte sich somit unter den 17 Nominees ein, die zuvor aus einer Menge von 200 eingereichten Filmen selektiert wurden. 2016 erschien der Film online beim internationalen Culture Unplugged Filmfestival, das seit seiner Lancierung in 2008 von mehr als 64 Mio. Menschen aus 39.000 Städten in 231 Ländern besucht worden ist.