Aufstellung mit dem Medizinrad

Aufstellung an einem Wochenende | mit Angela & Karin



An diesem Wochenende werden wir uns intensiv mit unseren 4 Richtungen, sowie unseren 4 Wesenheiten auseinandersetzen. Wir stellen das „Rad des eigenen Selbst“ auf, dabei wird das Medizinrad unsere Landkarte sein. Das Aufstellen der heiligen Richtungen und der damit verbundenen 4 inneren Wesenheiten wie auch deren Qualitäten ermöglicht uns das Erkennen unseres inneren Zustandes.








Durch die Aufstellungsarbeit wird uns bewusst, welche unserer Energieschilde oder -felder aus dem Gleichgewicht geraten sind. Blockaden, Muster und Programme verhindern, dass unsere Energie frei fließen kann. In der Sprache der alten Tolteken-Schamanen hieß es: die rauchenden Spiegel werden gelichtet. Das bedeutet, dass wir anfangen, uns selbst zu erkennen. Die dadurch entstehende Bewusstwerdung ermöglicht es, sich neu zu ordnen.







Festgefahrene Muster kommen ans Licht und werden transformiert, so kann sich „das Rad des eigenen Selbst“ wieder drehen. Durch die Aufstellungsarbeit können wir unseren eigenen Medizinkreis in eine neue Ordnung bringen, was unser gesamtes Wesen ins Gleichgewicht bringt.








Nach zwei Jahren des Schreibens und monatelanger Gestaltung ist Peters neuer Band seit 2019 vollendet. Das erste Buch im deutschsprachigen Raum mit aufwendigen Grafiken zum Medizinrad und der Essenz jahrzehntelanger, praktischer Erfahrung in der Weitergabe dieses uralten, heiligen Wissens auf 176 Seiten.






Aufstellung mit dem Medizinrad

Datum Kosten
2021:
von Fr. 19.11. um 19 Uhr
bis So. 21.11. um 13 Uhr
Gesamtkosten: 290 €
167 € Kurs & Material
75 € Vollverpflegung
48 € Unterkunft