ErINNerer 1 bis 5

Schamanische Ausbildung in der Lebensschule am Inn in Tirol



Erlerne universelles spirituelles Wissen und begib Dich auf den Pfad des Er-INN-erns



Dieser Kurs erweckt das uralte, universelle Wissen in uns. Dieses Wissen ist sowohl von Kultur als auch von Religion unabhängig. Auf dem Weg des Er-INN-erns gehen wir wieder bewusst in Verbindung mit unserem wahren Selbst. Dadurch wird das Tor zu unserer Intuition geöffnet, was uns wieder mit der Quelle der Schöpfungskraft verbindet. Wir fangen an, die Essenz des spirituellen Wissens zu erfassen und uns in der Matrix zu bewegen, um auf diese Einfluss nehmen zu können. Dabei handeln wir zum Wohle von allem, stets im Einklang mit dem „Großen Ganzen“ und geleitet von einer spirituellen Ethik.


Der Weg des Er-INN-erns verändert die Sichtweise auf unser Erdenleben, macht Heilung möglich und lässt unser Leben in Schönheit erstrahlen. Wir erinnern uns wieder daran, dass wir spirituelle Wesen sind. Diese Erkenntnis erweckt unsere naturgegebenen mentalen und spirituellen Fähigkeiten. Die Menschen, die ihr Bewusstsein auf diesem Weg weiterentwickeln, bereichern ihr eigene Persönlichkeit wesentlich, denn sie werden an ihre wahre Aufgabe auf Erden erinnert.



Das heißt nicht unbedingt, dass es immer dem Seelenplan entsprechen muss, ein Schamane zu werden. Dieses spezielle Wissen und die dadurch erlangte spirituelle Kraft können auf viele Arten ins Leben einfließen. Es kann von jeder Frau und jedem Mann genutzt werden - ganz gleich woher man kommt, wie alt man ist, aus welchem Berufsfeld jemand stammt oder welcher Religion man angehört. Es unterstützt uns alle dabei, ein wahrhaftiges, kraftvolles, freies Leben zu führen und unsere eigene Lebensvision zu verwirklichen.







Wir begeben uns auf eine Reise in das Innerste unseres wahren Wesens. Dort treten wir in Kontakt mit unserer inneren Stimme, der analysierende Verstand verliert seine mächtige Herrschaft. Die Intuition, das spirituelle Wesen wird wieder-erinnert und vergessene Fähigkeiten, die in uns allen verborgen liegen, werden wiederbelebt. Diese Erfahrung kann uns tief bereichern, stärken und unsere Wahrnehmung grundlegend erweitern. Hier einige Beispiele von den Inhalten des Kurses:


Kennenlernen der Landkarte, die uns vom physischen bis hin in die spirituellen Welten führt

Eintreten ins „heilige Schweigen“

Schamanische Reisen durch die Schleier des Bewusstseins

Die Kraft des Unterbewusstseins und des „Force“

Das eigene „Medizinland“ kreieren

Verbindung aufnehmen mit dem eigenen höheren Selbst

Die eigenen Spirit-Guides aufrufen & kennenlernen

Die Kräfte der 4 Richtungen aufrufen

Reisen mit unserem Spiritkörper

Fernwahrnehmung, auch bekannt als Remote Viewing

Intuitions-Übungen & praktische Anwendungen uvm.





Die schamanische Ausbildung beginnt mit der Schwitzhütte › als Einstiegszeremonie. Dies dient zur Reinigung und Klärung, sowie um in Resonanz mit unserem Platz zu kommen. Die Schwitzhütte ist auch unser kürzestes Seminar und wird am häufigsten unter dem Jahr angeboten. Unsere Schwitzhütten-Wochenenden geben gleich einen guten Einblick in die Arbeit uns ins Team von Native Spirit, so kann man sich auch gegenseitig im Voraus kennenlernen. Dabei wird schnell klar sein, ob unsere Lebensschule der richtige Ort für dich ist und ob Du den schamanischen Weg mit uns gehen möchtest.







Dieser Kurs führt uns deutlich weiter und tiefer. Wir erhalten eine Landkarte, die uns in die spirituellen Welten führt und lernen uns darin zu bewegen und zu handeln. Wir erfahren, welche wunderbare Möglichkeiten in dieser Welt realisierbar sind, wobei wir auch die potentiellen Gefahren kennenlernen werden. Wir werden erst einmal schamanische Zeitreisen in die Vergangenheit und in die wahrscheinliche Zukunft unternehmen. Die Bereiche im Unterbewusstsein und im Force werden genauer durchgenommen und ermächtigt. Zusätzlich dazu erlernen wir neue schamanische Heiltechniken, durch die wir unsere mentalen und spirituellen Fähigkeiten erweitern. Wir bekommen nun immer mehr Sicherheit und Vertrauen was unsere Fähigkeiten angeht und erlernen ihren gezielten Einsatz.






ErINNerer 1








In diesen schamanischen Kurs fließen das Medizinrad 1 und der Wildniskurs 1 mit ein, was neue Erfahrungen und Erkenntnisse, sowie die Festigung und Steigerung der Kraft mit sich bringt. Darunter sind weitere schamanische Heiltechniken, neue Arten der Wahrnehmung und die Unterscheidung verschiedenster Energien mit enthalten. Wir werden sogenannte Erinnerungsfelder kennenlernen, auch von negativ belasteten Plätzen. Wir machen uns in Gruppen daran, diese Felder zu reinigen und deren „negative Radianz“ zu verändern.

Ab diesem Kurs entscheidet sich erst richtig, ob man diesen Weg wirklich weitergehen kann und will. Beim ErINNerer 3 wird nämlich auch zum ersten Mal die Schattenseite der Welt betrachtet und in Erfahrung gebracht. Dies erfordert das Übernehmen von Selbstverantwortung und die Fähigkeit, auch mit unerwünschten Energien umgehen zu können. Ein reines Herz und die tiefe Verbundenheit zur Schöpfungskraft ist ab hier gefordert, was auch eine absolut stabile Persönlichkeit voraussetzt. Wir werden unter anderem auch Reisen in die Nahe Zukunft unternehmen und im Rahmen dessen eine heilige Feuerzeremonie erlernen. Nach diesem Er-INN-erer können wir unsere individuelle Aufgabe in dieser Welt klarer erkennen.






ErINNerer 2



Im Zuge unserer schamanischen Ausbildung ist es ab dem ErINNerer 3 notwendig, in das Wildniswissen einzutauchen, da die Natur die Grundlage für unsere Arbeit ist. Das Wissen und die Kenntnisse rund um den Wildniskurs 1 bilden eine unablässige Basis auf unserem Weg. Stark verwurzelt und verbunden mit der lebendigen Erde können wir wie ein Mammutbaum weit nach oben wachsen. Das Wildniswissen befähigt uns auch außerhalb der Komfortzone der spirituellen Arbeit, unabhängig von beheizten Seminarräumen.







Unsere Lebensvision ist inzwischen schon genauer definiert. Nun geht es darum, unsere Kraftlieder für die verschiedensten schamanischen Arbeiten zu finden. Das Aufrufen der heiligen Kräfte ermächtigt uns auf einer ganz neuen Ebene, dazu benötigen wir diesmal unsere eigene selbstgebaute Trommel. Wir üben das Lenken und Prägen von Energien, ebenso wird das Verstärken der Kraft mithilfe von Gegenständen geübt. Wir erlernen zudem die Veränderbarkeit der eigenen Präsenz, auch die Präsenz von Dingen und Menschen werden wir bis in die kleinsten Feinheiten unterscheiden. Somit lernen wir zu sehen, ohne von unseren physischen Augen Gebrauch zu machen. Nachdem wir nun das Bewegen von Feuer verinnerlicht haben geht es bei diesem Kurs noch einen Schritt weiter.





ErINNerer 3








Wir lernen neue Meditationen kennen, mit denen wir weiter gehen werden als jemals zuvor! Es handelt sich dabei um tiefere Schichten, die jenseits unserer Persönlichkeit liegen. Im letzten Teil des Er-INN-erers sind bereits bestimmte Techniken und Meditationen unserer Meisterklassen-Ausbildung Tempel der Seele enthalten. Bei diesem Kurs geben wir euch enorm mächtige und magische Zeremonien an die Hand, die positive Auswirkungen auf globaler Ebene nach sich ziehen können. Dabei wird dem Wissen vom Medizinrad 2 und der Heiligen Pfeifenzeremonie eine wichtige Rolle zuteil. In diesen Tagen werden wir einen höheren Reinheitsgrad und viel Klärung erfahren. Weitere Übungen sind:


Multidimensionale Wahrnehmung

Ermächtigen von Visionen

Sogenannte „konzentrische Ringe“ lesen und erzeugen

Definieren von verschiedensten Missionen

Reise zum Licht sowie Heilen & das Licht






ErINNerer 4








Alle Kurse können einzeln gebucht und bezahlt werden, dadurch ist es jederzeit möglich, eine Pause zu machen oder auszusteigen. Es gibt keine weiteren Verpflichtungen. Die Kurstermine sind immer ein Jahr im Voraus auf der Webseite angegeben. Wir denken nicht in Modulen, sondern sehen uns die Entwicklung jedes einzelnen Schülers an. Wir unterstützen die Teilnehmer dabei so gut wir nur können. Die letztendliche Initation in die schamanische Kraft kann aber nur von der spirituellen Welt kommen, was außerhalb des Einflussbereichs von Native Spirit liegt.




Unsere Kurse sind kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung oder medizinisch notwendige Therapien. Für diese Ausbildung wird eine gesunde und stabile Persönlichkeitsstruktur vorausgesetzt, denn nur dann ist es möglich, den schamanischen Weg zu beschreiten. Kursleiter Peter Kirschner behält sich vor, jene Leute, deren körperliche, psychische, mentale, spirituelle und moralische Verfassung nicht den Notwendigkeiten entspricht, von der Ausbildung auszuschließen. Dies geschieht zum Schutz der betroffenen Person selbst sowie der ganzen Ausbildungsgruppe.




Nach dem ErINNerer 5 hat man die schamanische Grundausbildung beendet. Ab diesem Punkt kann man den spirituellen Weg mit den Meisterklassen Tempel der Seele 1 bis 5 fortführen (dieser neue Kurs wird demnächst veröffentlicht).






ErINNerer 1 bis 5

Datum Kosten

ErINNerer 1

2023:
1) von Gründonnerstag 06.04. um 19 Uhr bis Ostermontag 10.04. um 13 Uhr
2) von Allerheiligen 01.11. um 19 Uhr bis So. 05.11. um 13 Uhr


Gesamtkosten: 770 €
437 € Kurs & Material
237 € Vollverpflegung
96 € Unterkunft

ErINNerer 2

2023:
von Mi. 17.05. um 19 Uhr
bis So. 21.05. um 13 Uhr


Gesamtkosten:
770 €
437 € Kurs & Material
237 € Vollverpflegung
96 € Unterkunft

ErINNerer 3

2023:
von Mi. 19.07. um 19 Uhr
bis So. 23.07. um 13 Uhr


Gesamtkosten: 770 €
437 € Kurs & Material
237 € Vollverpflegung
96 € Unterkunft

ErINNerer 4

2023:
von Mi. 11.10. um 19 Uhr
bis So. 15.10. um 13 Uhr


Gesamtkosten:
770 €
437 € Kurs & Material
237 € Vollverpflegung
96 € Unterkunft

ErINNerer 5

2023:
von Mi. 18.10. um 19 Uhr
bis So. 22.10. um 13 Uhr


Gesamtkosten: 770 €
437 € Kurs & Material
237 € Vollverpflegung
96 € Unterkunft