Alpen-Kanutour

Auf Inn & Lech im Unterengadin Graubündens & dem Tiroler Lechtal





Mit speziellen Schlauch-Kanadiern befahrenen wir den Inn und den Lech. Auch für Anfänger ist dieses Wochenend-Abenteuer geeignet, da alle Teilnehmer professionell eingeschult werden! Im Gegensatz zum Rafting, bei dem ein geprüfter Bootsführer das Boot steuert, erlernen die Teilnehmer, das Boot selbst durch das Wasser zu navigieren. Dabei sitzen immer zwei Personen in einem Boot, die sich beim Steuern abwechseln können. Es wird das richtige Paddeln und das Verhalten im Wildwasser geübt, sowie das Lesen der Strömungen. Diese Tour kann als Basic-Ausbildung im Wildwasser angesehen werden! Die Abende verbringen wir am Lagerfeuer unseres Tipidorfes. Kein Massentourismus, sondern nur unsere Gruppe exklusiv an diesem besonderen und abgelegenen Ambiente. Das Knistern des abendlichen Feuers und das Rauschen des Flusses lassen uns den Alltag der Zivilisation vergessen.



Ablauf


Nach der Ankunft Freitag Abends bekommen wir eine theoretische Einführung in die Flussmorphologie. Am Samstag, dem ersten Tag, üben wir zunächst an einem See das Steuern und die richtige Handhabung der Paddel sowie das Einsteigen in das Boot nach einer Kenterung. Gleich danach geht es auf die erste Flussstrecke: Wir befahren den Inn im Unterengadin, einem nahegelegen Tal mit einem leichten Flussabschnitt in der wunderschönen Natur der Schweiz. Sollte der Wasserstand zu niedrig sein, können wir auch gleich bei unserem Camp in den Inn einsteigen! Eine ebenso schöne Wildwasser-Strecke, die sonst nur für Fortgeschrittene geeignet ist.




Am letzten Tag fahren wir gemeinsam zum Lech, einem der letzten unverbauten Wildflüsse Europas! Eine eineinhalbstündige Autofahrt, die sich auszahlt, denn der Lech ist der optimale Fluss für unsere Wildwasser-Kanus. Wir bewegen uns dabei im niederen bis mittleren Schwierigkeitsgrad zwischen WW1 und WW3 (je nach Wasserstand). Ein großartiges Naturschauspiel und ein echtes Abenteuer. Die urige Umgebung und die wilden Berge des Lechtales geben uns das Gefühl, in Kanada zu sein!



Inkludiert


Boote & Paddel

Grundausrüstung am Fluss


Sicherheitsausrüstung

Neopren, Schwimmweste, Helm usw.


Peters Begleitung

Leitet die Kanutour als staatlich geprüfter Raftguide



Lust auf mehr Abenteuer?

Nach sagenhaften 14 Jahren veranstalten wir im Juli 2021 wieder unsere begehrte Lappland-Kanutour! Wir verbringen dabei 9 Tage in der Wildnis Nordfinnlands, oberhalb des Polarkreises auf einem der letzten Wildflüsse Europas: Dem Ivalojoki. Wer noch dieses Jahr an der Alpen-Kanutour teilnimmt, hat die besten Voraussetzungen, um uns auf dieser einmaligen Expedition zu begleiten!


Neugierig? ›




Alpen-Kanutour

Datum Kosten
2020:
1) von Fr. 26.06. um 19 Uhr bis So. 28.06. um ca. 18 Uhr
2) von Fr. 18.09. um 19 Uhr bis So. 20.09. um ca. 18 Uhr

Gesamtkosten: 350 €
227 € Kurs & Material
75 € Verpflegung
48 € Unterkunft

Preis inkl. kompletter Ausrüstung & Guides! Ausnahme ist ein Besuch in einem gemütlichen und vorzüglichen Restaurant in der Nähe von Reutte, dort zahlt jede/r für sich selbst.