Trommelbau

Bau deine eigene Schamanentrommel



Die schamanische Trommel. Eine Magische Begleitung durch die Schleier des Bewusstseins.

Auf dem schamanischen Pfad, dem Weg des Erinnerns, ist die Trommel eine wichtige Begleiterin. Sie selbst zu bauen ist einer der wesentlichen Schlüsselmomente auf diesem Weg. Eine Trommel wird geboren, initiiert. Wir geben ihr eine Bedeutung und Prägung und zugleich lehrt uns die Trommel, welche besondere Medizin sie in sich trägt. Wir ehren die Haut eines Hirsches, der hier in den Bergen der Umgebung gelebt hat. Indem wir die Haut selbst bearbeiten, können wir uns mit dem Spirit des Tieres verbinden und darum bitten, die Trommel mit seiner Medizin zu beleben.

Der Holzrahmen, den wir in diesem Kurs auch selbst bauen, trägt die Kraft der pflanzlichen Welt in sich. Durch den Bau einer Trommel verbinden sich die Kraft aus der Pflanzenwelt mit der Kraft der tierischen Welt. Die Trommel hilft uns, unsere Verbindung mit der Erde zu spüren und zu bekräftigen. Sie unterstützt uns dabei, das Heilige Schweigen zu erreichen, den Zustand, in dem wir in geistige Welten reisen können. Die Trommel ist ein Medizin-Instrument und lehrt uns die heiligen Rhythmen des Lebens.


Arbeitsschritte


Fertigung einer Handtrommel nach alter Weise


Wir verwenden Häute von Hirschen aus den Tiroler Bergen


Trommelrahmen & Schlägel werden selbst angefertigt


Zeremonielle Einweihung, Prägung & Sinngebung



Voraussetzungen

Voraussetzung ist mindestens die Teilnahme an einer Schwitzhütte oder an einem anderen unserer Seminare. Dass wir uns vorher gegenseitig kennenlernen ist uns sehr wichtig!


Trommelbau

DatumKosten
2019:
von Mi. 02.10. um 19 Uhr
bis So. 06.10. um 13 Uhr
Gesamtkosten: 695 €
412 € Kurs & Material
187 € Vollverpflegung
96 € Unterkunft