Schamanische Ausbildung

Universelle energetische und schamanische Ausbildung

Universelle energetische und schamanische Ausbildung

Native Spirit bildet keine schnellen „Wochenend-Urkunden-Schamanen“ aus. Für diese Ausbildung sollte man sich mindestens drei bis vier Jahre Zeit lassen. Die Ausbildung bewirkt ein starkes persönliches und spirituelles Wachstum, und das benötigt seine Zeit. Speziell bei den Erinnerer-Seminaren › öffnen wir in uns Kräfte und Energien, die viel Transformation bewirken. Dies erfordert besondere Bewusstheit und Eigenverantwortung. Zwischen den einzelnen Kursen ist es notwendig, die erlernten Techniken selbstständig zu üben und zu praktizieren und auch schon in den Alltag zu integrieren. Das Ziel der Ausbildung ist es, verschiedene Techniken, Übungen und Wissen zu vermitteln, die uns helfen uns an unsere naturgegebenen Fähigkeiten zu erinnern. Wenn wir uns daran erinnern, kommen wir wieder in unsere eigene Kraft und können unsere mentalen und spirituellen Fähigkeiten wiedererwecken.

Die Seminare können einzeln gebucht und bezahlt werden, dadurch ist es möglich jederzeit eine Pause zu machen oder auszusteigen und es gibt keine weitere Verpflichtung. Die Kurstermine sind immer ein Jahr im Voraus in der Homepage angegeben. Da die Kurse aufeinander aufbauen, gibt es für manche (zB. für den ErINNerer 3) Vorrausetzungen, wie die Einhaltung einer gewissen Reihenfolge unserer Seminare. Diese sind bei der jeweiligen Kursbeschreibung angegeben.

Meist beginnt man mit einer Schwitzhütte › als Einstiegsseminar, da das unser kürzestes Seminar ist und am häufigsten angeboten wird. Unsere Schwitzhüttenwochenenden geben gleich einen sehr guten Einblick rund um Native Spirit und sie bieten die Möglichkeit, dass wir uns gegenseitig kennenlernen. Dann wird bald klar sein, ob bei uns der richtige Ort und der richtige Weg für Dich ist.

Bei der Schamanischen Ausbildung ist es notwendig, auch in das Wildniswissen einzutauchen, da die Natur die Grundlage für unsere Arbeit bildet. Zumindest ist der Wildniskurs 1 › fester Bestandteil der ErINNerer-Ausbildung. Dieses Wissen und diese Kenntnisse fließen mit in die energetische Ausbildung ein. Sie sind die notwendige Basis, wie die starken und stabilen Wurzeln eines Baums, und sie helfen uns dabei, auch bei schwierigen äußerlichen Umständen schamanisch zu arbeiten – unabhängig von beheizten Seminarräumen.


Vorgesehene Seminare für die gesamte Ausbildung


Schwitzhütte

Wir nennen sie auch Sonnen-Erde-Hütte oder Regenbogenhütte
siehe Schwitzhütte ›


Die Kräfte des Lebens und der Weg des heiligen Gleichgewichts

Selbsterfahrungsseminar
siehe Kräfte des Lebens ›


Medizinrad

Eintauchen in das Wissen über die Räder, ein Jahrtausende altes indigenes System
siehe Medizinrad ›


ErINNerer 1, 2, 3 und 4

Universelles Schamanisches Wissen
siehe ErINNerer 1 bis 4 ›


Wildniskurs 1

Basiskurs: Überleben in der Wildnis ohne moderne Hilfsmittel
siehe Wildniskurs 1 ›


Trommelbau

Bau der eigenen Schamanentrommel
siehe Trommelbau ›


Pfeifenbau

Bau einer heiligen Pfeife, Erlernen der Pfeifenzeremonie
siehe Pfeifenbau ›


Visionssuche

Vision Quest
siehe Visionssuche ›



Abschluss-Zertifikat

Nach jedem Seminar erhält man eine Ur-Kunde, die als Nachweis für die einzelnen absolvierten Kurse dient. Nach Abschluss der gesamten Ausbildung erhält man ein zusätzliches Zertifikat, welches den erfolgreichen Ausbildungsabschluss bestätigt!


Die letztendliche Initiation in die schamanische Kraft kann nur von der geistigen Welt kommen. Das liegt außerhalb des Einflusses von Native Spirit.

Hinweis

Unsere Kurse sind kein Ersatz für ärztliche Behandlung oder Therapie. Es wird eine gesunde und stabile Persönlichkeitsstruktur vorausgesetzt, nur dann ist es möglich, diesen Weg zu gehen. Native Spirit behält sich hier vor, TeilnehmerInnen deren körperliche, psychische, mentale, spirituelle und ethische Verfassung nicht den Notwendigkeiten entspricht, die diese Arbeit erfordert, zu bitten abzuwarten, bis sie die nötigen Voraussetzungen erfüllen können. Dies geschieht zum eigenen Schutz der Teilnehmerin/ des Teilnehmers und zum Schutz anderer. Eingeschätzt wird das jeweils von Native Spirit.